10.01.2022

Knappe 6 Wochen sind sie nun. Sie werden von Tag zu Tag süßer. Leider spielt das Wetter ja so gar nicht mit und wir können nur ganz kurze Ausflüge in den Garten unternehmen. Dann springen sie herum wie wilde Fohlen und haben sichtlich Spaß. Sie machen einen sehr unerschrockenen Eindruck. Nach und nach werden sie auch im Haus mit allen Alltagsgeräuschen konfrontiert. Heute war Staubsaugertraining. Kein Problem. Jetzt hoffen wir auf etwas stabileres Wetter (rocken würde schon reichen), sodass sie dann auch einmal alle zusammen in den Außenausflauf etwas länger können.

 

30.12.2021

Gestern waren die Kleinen 4 Wochen alt. Was ist die Zeit mal wieder schnell vergangen. Sie machen sich ganz hervorragend. Letzte Woche sind sie in ihr gößeres Zuhause umgezogen. Nach anfänglichem Herumgejammer haben sie sich schnell dran gewöhnt und genießen den größeren Platz. Mittlerweile fressen sie 4 x Tag, sind jedoch auf die Milch von Mama immer noch "rattenscharf". Das wird auch bis zum Ende so bleiben, falls Lima sie bis zum Schluss trinlen lässt. Gestern stand zum 4-wochen Geburtstag die 2te Wumkur an. Auch diese haben sie gut vertragen. Alles ind munter, keiner hat Durchfall. Prima so.

 

19.12.2021

Die Welpen sind heute 18 Tage alt. Am letzten Mittwoch haben sie ihre erste Wurmkur bekommen; alle haben es soweit gut vertragen. Morgen werden sie erstmalig "feste" Nahrung bekommen, da die Milch nicht mehr genügend satt macht.

Mal schauen, wie sie das bewältigen. Es wird wohl eine große "Sauerei";))

 

14.12.2021

kleines Update:

Die ersten 13 Tage sind vorbei. Alle Welpen entwickeln sich prima. Morgen werden alle mind. 1 Kg wiegen.

Sie haben bereits die erste Nagelpflege (Krallenkürzen, um das Gesäuge von Lima zu schützen) hinter sich.

Seit 2 Tagen etwa haben sich bei allen die Augen geöffnet; noch können sie nicht richtig sehen, aber hell und dunkel geht schon. Jetzt wird auch das Gehör dazukommen. Und flott unterwegs sind sie auch schon. Es sieht noch ein wenig dinosauriermäßig aus, aber sie kommen ganz gut von A nach B.

Lima hatte nach 2 Tagen an einer Zitze eine Mastitis entwickelt, die wir zum Glück mit TA und viel massieren, kühlen, massieren usw. schnell wieder in den Griff bekommen haben. Seitdem das Gesäuge wieder voll funktionsfähig ist, geht es Lima auch wieder hervorragend. Sie könnte den ganzen Tag fressen und kümmert sich um ihre Kinder als schon routinierte Mutter, die ist, ganz selbstverständlich.

 

1.12.2021

Am späten abend des 1.12. begann die Geburt und Lima hat 11 Welpen  (6H+5R) auf die Welt gebracht. Da ich mir vor einer Woche unglücklich den linken Oberarm gebrochen habe, sind wir sehr dankbar, dass Danny (Goethe + Schiller) uns bei der Geburt geholfen hat.

Auch an dieser Stelle noch einmal : herzlichen Dank für deinen Einsatz, Danny.

 

27.10.2021

Lima ist trächtig. Beim Ultraschall waren sofort mehrere kleine  Flats zu sehen, sodass unter dem Weihnachtsbaum einiges los sein wird.

Es geht ihr gut; sie legt schon einen langsameren Gang ein und ist morgens etwas mäkelig, was das Fressen angeht. Ansonsten sieht sie sehr schön aus, das Fell glänzt und sie ist mega verschmust.

 

1.10.2021

Lima wurde Mitte September läufig, sodass es zeitlich noch passte, sie decken zu lassen nachdem die Ultraschalluntersuchung von Lona kein positives Ergebnis brachte.

 Ich habe mich für den schönen jungen Rüden: Swallowsflight Bohemian Rhapsody, lebend in den Niederlanden, entschieden.

Jetzt heißt es auf's Neue: Abwarten und Daumen drücken.

 

26.09.2021

Leider, leider ist Lona nicht trächtig. Keine Erklärung warum nicht, da alles gut passte.

 

19.08.2021

Jetzt noch gut 1 Woche, dann wird das Geheimnis gelüftet ob das Decken erfolgreich war. Nach wie vor geht es Lona gut, sie scheint etwas " verträumter" zu sein, die Zitzen seien auch etwas größer als normal. Aber, ich warte den Ultraschall ab und dann geht es in die weitere Vorbereitung.

 

30.08.2021

Das Decken verlief völlig entspannd und problemlos. Wenn dies ein Zeichen sein sollte, dann kann es eigentlich nicht anders, dann geklappt haben. Aber, man weiß ja nie. 

Lona hat ihre Läufigkeit ganz normal zu Ende gebracht, es geht ihr weiterhin gut.