Sechste und siebte Woche

De Aufenthalte im Gartenauslauf werden stets länger. Sie bleiben dann auch zwischen den Regenschauern im geschützen Bereich und fürchten sich auch vor kleinen Gewittern nicht. Beinahe täglich bekommen die Welpen Besuch von klein und groß und die zukünftigen Besitzer können es kaum noch abwarten.

 

Vierte Woche

Diese Woche stand der Umzug ins Welpenzimmer an und Pedicure und Wurmkur und Welpenbesuch. Alles in Allem läuft alles sehr gut. Die Welpen haben einen gesunden Appetit und ihr Aktionsradius wird stets größer.

 

Dritte Woche: 8.-14.April

 

Die Welpen haben ihre erste Wurmkur ohne große Probleme überstanden; auch die zweite Pedicure verlief recht gut. Obwohl es natürlich dauert bis die 12 Welpen an Vorder und Hinterbeinen ihre Nägel geschnitten bekommen haben. Ansonsten nehmen sie schön zu und mittlerweile gibt es kleine Geschwisterspiele zu beobachten.

Tani hat gestern und heute jeweile den Welpen ihr Futter eigenes Futter erbrochen als wollte sie sagen, es reicht jetzt mit dem Säugen. Scheinba möchte sie, dass die Welpen langsam selber fressen. Das war auch mein Plan für morgen und so werden sie morgen zum ersten Mal Tatar gereicht bekommen. Ich bin gespannt.

 

06.04.2019

Ab heute haben alle Welpen ihre Augen geöffnet, nicht alle gleich weit, aber sie werden uns bald sehen können. Die Gewichte steigen stätig, bis auf 2  sind alle schwerer als 1 Kg. Und denen fehlen auch nur noch 50 Gramm. Morgen bekommen sie ihre zweite Pedicure. Das ist ein ganz schöner Akt; aber für Tani sicher wieder angenehmer. Ich bin immer wieder tief beeindruckt mit welcher Hingabe Tani ihre Welpen versorgt. Ohne erkennbar schlechte Laune putzt und leckt und putzt und leckt sie alle 2-3 Std. die Welpen sauber. Das ist schon eine Megaleistung

 

03.04.2019

Es gibt nicht viel Neues zu berichten. Das Leben der Welpen besteht aus Schlafen, Trinken, Schlafen ......

Tani gönnt uns nachts auch ein wenig mehr Ruhe und will nur noch 2 bis dreimal zu den Welpen. Sie muss natürlich unglaublich viel Fressen und Trinken. Entsprechend muss sie dann natürlich raus, um sich zu lösen.

Alles in Allem läuft es aber gut, und heute werden sie ersten 2 Welpen die 1 Kg Marke erreicht haben.

 

30.03.2019

Allen Welpen geht es gut und auch Tani macht ihren Mutterjob hervorragend. Sie wachsen und nehmen gut zu., sind agil und zuckersüß.

 

26.3.2019

Leider lag heute morgen ein kleiner Rüde tot in der Wurfkiste. Wir vermuten, dass Tani sich unbemerkt drauf gelegt hat. Mit bekommen habe ich nichts, kein Jammern, Piepen. Tani ist natürlich ob der Anstrengung des Säugens und Kümmerns zwischendurch im komatösen Schlaf. Sie wird es einfach nicht gemerkt haben. 

Es ist so unendlich traurig.

 

24.03.2019

Pünktlich zum ausgerechneten Wurfdatum hat Tani in einer sagenhaften Geschwindigkeit von 3, 45 Std. 13 Welpen zur Welt gebracht. Allen geht es gut und wir freuen uns auf eine schöne Welpenzeit.

 

23.03.2019

Tani macht es spannend. Noch ist alles ruhig. Sie frisst weiterhin mit gutem Appetit und ist auch ansonsten gut drauf. Der Umfang ist allerdings erschreckend groß; liegt heute bei 101 cm. So dick war noch keine. Aber ist ja auch ihr dritter Wurf; also bedeutet es nicht automatisch mega viele Welpen.

Wir werden sehen, wann die kleinen Wunder auf die Welt kommen.

 

15.03.2019

Es gibt eigentlich nicht viel Neues zu berichten. Tani ist gut drauf; ihr Tempo wird langsamer; aber mit dem Bauch kein Wunder. Der Umfang liegt bei 93 cm, Gewicht ?

Nach wie vor ist es am Abend am Schlimmsten mit ihrem Hunger. Da kann sie dann auch gewaltig nerven. Aber, damit kann ich ganz gut leben. Die Spannung steigt und die Schätzungen gehen von 9-13 auseinander. In gut einer Woche wissen wir es.

 

11.3.2019

Die 8te Woche ist heute angebrochen. Tani geht es nach wie vor glücklicherweise gut; erste Welpenbewegungen sind ganz zart manchmal fühlbar. Der Umfang wurde gestern mit 88 cm gemessen, also +23 cm.

 

8.3.2019

Heute war ich mit Tani zur zweiten Herpesimpfung und habe sie dort beim TA erst einmal auf die Waage gestellt. Ohhh; sie wiegt schon 38,5 Kg, also eine Zunahme von 6 Kg. Ansonsten geht es hier gut, das Tempo wird langsamer aber die Laune und der Hunger sind bestens.

 

03.03.2019

Tani ist heute 6 Wochen trächtig und man kann es ihr auch gut ansehen. Es geht ihr bestens und sie hat ständig Hunger. Ihr Gewicht hat sich um 4,5 Kg  gesteigert und der Umfang beträgt heute 82 cm, eine Zunahme  von 17 cm. Jetzt geht theoretisch das große Welpenwachstum erst richtig los. Warten wir es ab.

 

 

 

 

Am 15.2.war ich dann am Tag 25 nach dem Decken zum Ultraschall. Und meine Hoffnung wurde glücklicherweise nicht enntäuscht: Tani ist trächtig.

 

Jetzt gilt es die weiteren Wochen gut durch die Trächtigkeit zu kommen und rund  24.3. gesunde liverfarbene Welpen zu begrüßen. 

Tani ist jedenfalls der Meinung, sie müsse viele leckere Dinge zu essen bekommen. Vor allem abends scheint der Hunger groß.